Übungsabend – Wasserentnahme offenes Gewässer

Unser heutiger Übungsabend führte uns an den Nord-Ostsee-Kanal. Torben als Übungsleiter hatte die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer geplant. Es ging mit beiden Fahrzeugen nach Hohenhörn. Alle wurden von Torben in die Aufgaben eingewiesen und schon ging es los. Wir haben nicht nur die vier A-Schläuche aus dem StLF genommen, sondern noch zusätzliche Schläuche aus dem TSF. Denn von der Pumpe bis zum Wasser hätten die vier Schläuche nicht gereicht.

Es wurde für alle das richtige Kuppeln der Schläuche und das Anbringen der Ventilleine besprochen und dann in die Praxis umgesetzt.

Eine sehr gute Übung, denn die Entnahme von Wasser aus einem offenen Gewässer kommt bei uns sehr selten vor.

error: Content is protected !!