Löschilfe: 19.10 * FEU Y * Feuer Lagerhalle / mehrere Personen vermisst * Brickeln

Wir wurden um 19.10 Uhr zur Löschhilfe nach Brickeln alarmiert. Die Meldung ließ nichts Gutes ahnen. Beim Eintreffen stellte sich diese Meldung als Übung heraus.

Bei Schweißarbeiten war in einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Es wurden mehrere Personen vermisst. Das Übungsobjekt war eingenebelt und wurde entsprechend beleuchtet um den Anschein von Flammen zu haben.

Ausgerückt waren wir mit 12 Feuerwehrleuten und beiden Fahrzeugen. Mit zwei nachrückenden Leuten waren wir insgesamt 14. Zur Unterstützung der Feuerwehr Brickeln-Quickborn konnten wir zwei AT-Trupps stellen. Weiter war unsere Aufgabe die Wasserversorgung für den Schutz eines benachbarten Gebäudes. Die Wasserversorgung wurde aus einer offenen Wasserstelle, dem Aaleland, aufgebaut.

An der gemeinsamen Übung war auch die Feuerwehr Großenrade beteiligt.

Gemeinsame Übungen zwischen unseren Wehren sind schon eine Tradition. Nur gemeinsam lassen sich größere Einsätze bewältigen.

Nach Abschluss der Übung haben wir uns alle im Gerätehaus Brickeln-Quickborn getroffen. Hier wurde die Übung besprochen und wir konnten uns mit einer Grillwurst stärken.

Wir danken den QuBi’s für die Einladung zu dieser Übung und für die Gastfreundschaft.

Beteiligte Fahrzeuge:

StLF 10/6 Eggstedt

TSF Eggstedt

TSF-W Brickeln-Quickborn

TSF-W Großenrade

error: Content is protected !!