Übungsabend Eggstedter Moor

Unser erster Übungsabend nach der Sommerpause führte uns ins Eggstedter Moor. Hier waren wir von den neuen Besitzern eines Bauernhofs eingeladen worden. Die Beiden bauen den Hof zu einem Pferdehof um. Und sie denken an den schlimmsten Fall, ein Einsatz der Feuerwehr auf dem eigenen Besitz.

An diesem Abend bauten wir eine Wasserversorgung von nächsten Hydranten auf. Damit wir genau wissen, woher wir Wasser bekommen. Während des „Löschens“ wurde ein Ausfall der eingebauten Pumpe im Fahrzeug StLF simuliert. So musste sehr kurzfristig die Tragkraftspritze vom anderen Fahrzeug genommen werden. Die TS wurde angeschlossen und stellte so die weitere Wasserversorgung sicher.

Nach Übungsende konnten wir uns der Stall und ein Teil des Wohnhauses ansehen. Und erhielten weitere Informationen über die weiteren Umbauarbeiten. So sind wir mit der Örtlichkeit vertraut. Aber wir hoffen natürlich, dass wir dort nie einen Einsatz haben werden.

Danke an Carla und Jörg für die Gastfreundschaft.

error: Content is protected !!