_______________________Schnupperdienst 18. Juni 2019_______________________

TH K * Keller unter Wasser

Die Alarmierung erfolgte um 08.17 Uhr. Zu dieser Uhrzeit sind wir im Problem der Tagesverfügbarkeit. Viele von uns sind dann zur Arbeit gefahren.

Trotzdem konnten wir mit sechs Feuerwehrleuten zur Einsatzstelle ausrücken.

„Keller unter Wasser“ ist für uns ein seltener Einsatz. Denn zum Glück sind wir, bis jetzt, bei Starkregen nicht gefordert. So war der unter Wasser stehende Keller durch einen technischen Defekt vollgelaufen. Das Wasser stand ca. 20 cm hoch im Keller. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnten wir bei der Erkundung feststellen, dass es sich um einen Keller  handelt, der wie früher üblich mit Rotstein in einem Sandbett  ausgelegt war. So konnte das Wasser nach dem Schließen der gebrochenen Wasserleitung schnell in das Erdreich versickern.

Der Einsatz war nach kurzer Zeit für uns beendet.

Im Einsatz:

StLF 10/6

error: Content is protected !!