Interne Ausbildung mit der Kettensäge

Wir hatten die Gelegenheit eine interne Ausbildung mit der Kettensäge durchzuführen. Dafür wurden uns einige Bäume zur Verfügung gestellt.

Die Kettensäge gehört mit den „gefährlichen Werkzeugen“ bei der Feuerwehr. Der Umgang damit muss immer wieder trainiert werden. Und Praxis ersetzt nicht die Theorie. Daher können wir nur so den richtigen Umgang mit der Kettensäge üben.

Ziel an diesem Nachmittag war das richtige Fällen von Bäumen und das anschließende Entasten.

Eingesetzt wird die Kettensäge bei der Feuerwehr zum Beispiel für das Beseitigen von Bäumen die nach einem Sturm umgekippt sind und zum Beispiel eine Straße blockieren.

Nach dem Sägen gab es zur Stärkung noch Kaffee und Kuchen. Für alle war das ein lehrreicher Nachmittag. Danke an die „Kuchen- und Kaffeespender“.

error: Content is protected !!