_______________________Schnupperdienst 18. Juni 2019_______________________

8. Eggstedter Maibaum

Ehrungen unter dem Maibaum

 presse1online

Zum 8. Eggstedter Maibaum konnte Eggstedts Wehrführer Fred Glindmeier (49) auch in diesem Jahr wieder über 100 Gäste begrüßen. Und wie es gute Tradition ist, war das Wetter wieder sehr gut.

Die Eggstedter Brandbekämpfer stellten zügig und ohne Probleme den Maibaum auf. Dieser ist geschmückt mit den Wappen der Eggstedter Vereine.

Fred Glindmeier betonte in seiner Rede, wie wichtig solche Veranstaltungen für das aktive Dorfleben sind und Traditionen erhalten werden müssen. Es sind immer gute Gelegenheiten sich Zeit für Gespräche zu nehmen.

Christina März als stellvertretende Bürgermeister begrüßte ebenfalls die anwesenden Gäste und bedankte sich bei den Feuerwehrleuten für die Ausrichtung des Festes.

Das schöne Umfeld im Rahmen des Festes nutze Fred Glindmeier, um Ehrungen der Feuerwehrleute vorzunehmen. Gleich drei Mal konnte das Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande in Gold für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst verliehen werden. Ausgezeichnet wurden Johann Kühl, Günter Schuld und Horst Stammerjohann.

presse2online

40 Jahre im aktiven Dienst: Johann Kühl, Günter Schuld, Horst Stammerjohann

Zu den Ehrungen waren die Eggstedter Feuwehrleute in Uniform angetreten.

In der Rede zu den Ehrungen betonte Fred auch „wie gut die Gemeinschaft unter den Feuerwehrleuten ist“. Und stellte dann auch die Frage wer von den Gästen die Feuerwehr aktiv oder passiv unterstützen möchte. Es ist nun keiner gleich aufgesprungen, aber vielleicht denkt der eine oder andere darüber nach, ob er nicht die Gemeinschaft der Feuerwehr unterstützen möchte.

Nach diesem offiziellen Teil begann der gemütliche Teil des Maibaumfestes. Es gab Wurst und Fleisch vom Grill. Das ließen sich die Gäste sichtlich schmecken.

Ein besonderer Dank gilt den Partnern der Feuerwehrleute. Während die Feuerwehrleute angetreten waren, übernahmen diese das Grillen und den Verkauf von Getränken. Auch die Partner der aktiven Feuerwehreute gehören zur Gemeinschaft der Eggstedter Feuerwehr.

Neben den Gästen war auch wieder eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz in Eggstedt. Die Buchholzer haben in diesem Jahr am 30. April den Maibaum aufgestellt. Einige Eggstedter Feuerwehrleute haben dort am Fest teilgenommen. Die gegenseitige Teilnahme am Maibaumaufstellen ist eine gute Tradition zwischen den beiden Wehren.

Bei dem guten Wetter blieben die Gäste bis weit in den späten Nachmittag hinein am Gerätehaus und genossen den 1. Mai zusammen mit der Feuerwehr.

 

 

error: Content is protected !!