_______________________Schnupperdienst 18. Juni 2019_______________________

Übungsabend 23.06.2014

Angenommen wurde ein Brand in einem Wohnhaus das gerade umgebaut wird. Ausgebrochen ist der Brand bei Renovierungsarbeiten. Personen wurden keine vermisst. Die AT-Träger sind zur Brandbekämpfung von vorn in das Haus und konnten den angenommenden Brand im Erd- und Obergeschoß löschen. Das StLF stand vor dem Haus. Zur Schwierigkeit für die AT-Träger war das gesamte Haus vernebelt. Angenommen wurde dann, das der Brand auf das hintere Gebäude übergesprungen ist in dem sich eine Ölheizung befindet. Hier wurde das Öffnen der Türen und der Schaumeinsatz genau besprochen.

Unser TSF war auf dem Nachbargrundstück aufgestellt, so das von dort die Brandbekämpfung hinter dem Gebäude geübt werden konnte. Hier mußte eine längere Schlauchleitung aufgebaut werden.

Ein Dank an die Besitzer des Hauses, die es für die Übung zur Verfügung gestellt haben. Die Unterstützung der Feuerwehr ist nicht mehr immer selbstverständlich.

Nach der Übung sind die Feuerwehrleute des StLF noch im Dorf unterwegs gewesen, um zwei Wespennester zu entfernen.

 

error: Content is protected !!