Straßenboßeln wieder ein voller Erfolg

Am 22.02.14 fand in Eggstedt das traditionelle Straßenboßeln statt. Veranstaltet von der Feuerwehr Eggstedt und dem TSV Eggstedt. Rund 60 Eggstedter trafen sich vor Lotti Claußens Gaststätte „Zum Mühlenthal“. Nach der Begrüßung des TSV Vorsitzenden Andreas Holm ging es los durch die Straßen von Eggstedt. Eggstedt wird für das Straßenboßeln in vier Ortsteile aufgeteilt. Angeboßelt hat der Bürgermeister Walter Krotzek. Auf der Strecke wurden die Teilnehmer durch einige Anwohner Eggstedt’s gut versorgt. So stärkten sich die Teilnehmer mit belegten Broten am ersten Haltepunkt. Dann wurde weiter geboßelt in Richtung des zweiten Rastpunktes. Hier wurde Grillwurst angeboten. Ein Dank der Veranstalter geht an die Anwohner die das möglich gemacht haben. Weiter ging es dann in Richtung Sportplatz. Am Sportlerheim konnten sich die Teilnehmer mit Gulaschsuppe stärken. Gesponsert wurde die Suppe von der Gemeinde Eggstedt. Der Dank dafür geht an den Bürgermeister Walter Krotzek. Mit neuer Kraft ging es dann auf den Rest der Strecke. Der Wettergott meinte es auch gut mit der Veranstaltung. Bis auf wenige Regentropfen konnte bei trockenem Wetter geboßelt werden.

Als Abschluss des Straßenboßelns findet das Königsboßeln statt. Hier konnte Andreas Holm seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen und wurde wieder Boßelkönig. An seiner Seite die neue Boßelkönigin Bettina Meyer, die das Spiel für sich entscheiden konnte. Das erste Mal in der Geschichte des Straßenboßelns wurden die Könige mit einer Schärpe ausgezeichnet. Gesponsert wurden die neuen Schärpen von Rainer Gribat.

Das Boßeln konnte die Mühle mit 845 Metern in diesem Jahr für sich entscheiden. Weitere Sieger waren Denkmal, Dorfplatz und Sportplatz. Die Übergabe des begehrten Wanderpokals erfolgt durch den Bürgermeister. Danach wurden die beiden Könige geehrt und erhielten als Preis einen Essensgutschein. Für den weitesten Wurf mit 95 Metern konnte Stefan Kiehl als Mitglied des Festausschusses der Feuerwehr Eggstedt Lars Rohwedder auszeichnen. Als Preis gab es einen Gutschein der Bäckerei Werner Helm über eine Torte.

Die Teilnehmer feierten dann in der Gaststätte „Zum Mühlenthal“ gemeinsam ihren Sieg. Denn beim Straßenboßeln in Eggstedt gibt es nur Sieger und keine Verlierer. Die gesamte Bildstrecke der Veranstaltung ist auf der Homepage des Dorfes www.eggstedt.de zu sehen.

strassenbosseln_220214_IMG_9055

Die Teilnehmer vor der Gaststätte „Zum Mühlenthal“

strassenbosseln_220214_koenigeIMG_9255

Das Königspaar Andreas Holm und Bettina Meyer

error: Content is protected !!