Löschhilfe * FEU G * Großbrand reetgedecktes Gebäude * Schafstedt

Um 20.09 Uhr wurde wir zu einem Großbrand alarmiert. Der Einsatzort sollte sich in Schafstedt befinden. Die Feuerwehrleute in Eggstedt nehmen #wirbleibenzuhause dann sehr ernst. Denn schon wenige Minuten nach der Alarmierung wären wir mit 27 Feuerwehrleuten ausgerückt. Also waren sicherlich alle auch zu Hause.

Wir besetzten beide Fahrzeuge und diverse private PKW. Dann kam die Meldung „Abspannen“. Also nicht mehr ausrücken. Es stellte sich als großes nicht angemeldetes Buschfeuer heraus.

Dazu der Hinweis das ein Feuer anzumelden ist. Genau um solche Alarmierungen zu vermeiden. Denn es muss nicht unbedingt sein, das wir alle ohne Grund zum Gerätehaus gefahren sind. Denn mit uns waren Schafstedt und auch Albersdorf alarmiert.

Aber es war schön zu sehen, das trotz der Corona-Krise die Eggstedter Feuerwehr einsatzbereit ist. 

error: Content is protected !!