TH TIER G * Kuh im Wassergraben

Wir wurden um 10.07 Uhr alarmiert. Im Eggstedter Moor war eine Kuh in einen Wassergraben geraten und konnte sich selbst nicht mehr daraus befreien. Wir konnten das Tier an eine etwas flachere Stelle der Böschung treiben. Von dort wurde die Kuh mit einem Seil und viel “Man-Power” aus dem Graben gezogen. Danach konnte das Rind wieder auf die Koppel gebracht werden. Den von den Kühen runter gedrückten Zaun haben wir repariert. Der Einsatz dauerte ca. 45 Minuten.

Im Einsatz waren wir mit 13. Feuerwehrleuten.

Im Einsatz:

StLF 10/6 Eggstedt

TSF Eggstedt

error: Content is protected !!