Löschhilfe Maschinenhalle in Süderhastedt

IMG_7324

Die Alarmierung erfolgt um 13:48 Uhr. Erschwerend war das auf einigen Meldeempfängern nur das Wort “Löschhilfe” erschien. Gerade für die “Nachrücker” zu wenig Informationen. Der Einsatz ging nach Süderhastedt in eine Maschinenhalle. Dort war in ein Verteilerkasten im Dachstuhl in Brand geraten. Zwei unserer Atemschutzträger erreichten den Brandort über die Steckleiter. Dieser wurde mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Durch den Kunststoff kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Halle. Das Feuer hatte sich aber auch zum Teil in die umliegenden Balken ausgebreitet.

Die Balken wurde dann von weiteren Feuerwehrleuten mit Wasser abgelöscht.

Zur Unterstützung kam die Drehleiter und ein weiteres Löschfarzeug aus Itzehoe. Mittels der Drehleiter wurde die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Halle auf Schäden überprüft.

Auch aus Burg rückten die Feuerwehrleute zum Einsatzort aus. Mittels der Burger Wärmebildkamera wurde der Einsatzort auf weitere Brandnester überprüft.

Im Einsatz waren wir mit 15 Feuerwehrleuten.

Mit uns im Einsatz waren:

FF Süderhastedt

FF Frestedt

FF Großenrade

FF Itzehoe

PF Burg

Rettungsdienst

Polizei

Veröffentlichung der Bilder mit freundlicher Genehmigung von Jan Adler.

error: Content is protected !!